Neue Teilqualifikation: Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Als Fachfrau oder Fachmann für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie erfüllen Sie eine wichtige Rolle: Sie sind Gastgeber:in. Das Wohlergehen Ihrer Gäste steht im Mittelpunkt. Egal ob Tagesgeschäft oder die große Hochzeitsfeier mit über hundert Personen - Sie sorgen dafür, dass alle Abläufe stimmen, beraten Ihre Gäste und servieren die bestellten Speisen und Getränke fachgerecht.

Mit dem 2022 modernisierten Ausbildungsberuf für Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie sind die Ausbildungsinhalte deutlich attraktiver für alle Auszubildenden, die sich neben der Betreuung der Gäste auch für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen interessieren.

Am 12.09.2022 startet in unserem TOBi-Campus die Teilqualifizierung (TQ) "Im Service arbeiten" für den Ausbildungsberuf Fachfrau/Fachmann für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie. Hier lernen Sie, wie Sie Tische dem Anlass entsprechend eindecken und Ihre Gäste so betreuen, dass sie ihren Besuch bei Ihnen genießen können.

Die TQ ist der vierte Teil von insgesamt sieben Teilqualifikationen. Für die erfolgreiche Teilnahme an jeder einzelnen TQ erhalten Sie ein Zertifikat. So können Sie, egal in welcher Reihenfolge und in welchen Zeitabständen Sie die einzelnen TQs besucht haben, sich mit allen sieben Zertifikaten zur Externenprüfung vor der IHK anmelden und bei bestandener Prüfung den Berufsabschluss erlangen.

Da der Fachunterricht online über unseren TOBi-Campus erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, die Weiterbildung an all unseren Niederlassungen in ganz Deutschland zu absolvieren.

Alle Einzelheiten zu den Inhalten und der Anmeldung finden Sie unter My•TOBi•TQ Fachmann/Fachfrau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie | TERTIA